Schoolworker an Schulen der Sekundarstufe I im Landkreis Merzig-Wadern

Grundsätze

Gesellschaftliche Veränderungen, neue Kommunikations- und Informationstechnologien und multikulturelle Begegenungen kennzeichnen zunehmend unser Leben. Hieraus ergeben sich neue Herausforderungen für das Heranwachsen junger Menschen.

Schule und Jugendhilfe tragen gemeinsame Verantwortung für die ihnen anvertrauten Kinder und Jugendlichen und haben den gesetzlichen Auftrag, diese gemeinsam mit den Eltern zu begleiten und zu fördern.

Um die Zusammenarbeit zwischen Schule und Jugendhilfe zu verbessern und um diese miteinander zu verzahnen, wurde das Projekt Schoolworker ins Leben gerufen.

Durch die räumliche Einbindung und eine regelmäßige Anwesenheit der Schoolworker sollen die Methoden und Grundsätze der sozialen Arbeit in das System Schule integriert werden.

Das Projekt wird im Landkreis Merzig-Wadern umgesetzt durch die SWSM Sozialwerk Saar-Mosel gemeinnützige gGmbH.

Ziele

  • Sozialpädagogisches Handeln innerhalb der Schule soll die Entwicklungsmöglichkeiten von Kindern und Jugendlichen erweitern, um die steigenden Anforderungen an den Erziehungs- und Bildungsauftrag zu erfüllen.
  • Die organisierte Zusammenarbeit soll ein direktes Erreichen von jungen Menschen in ihrer Lebenssituation ermöglichen und erhält somi einen präventiven und integrativen Charakter.
  • Schoolworker sollen in Ergänzung zu Schule und Familie jungen Menschen in ihrer Entwicklung fördern, sie begleiten und unterstützen. Sie sind Kontaktpersonen und Vermittlungsinstanz für Schüler/-innen, Eltern und Lehrer/-innen.
  • Familiäre, soziale und schulische Barrieren, welsche die Chancen von Kindern und Jugendlichen vermindern, sollen abgebaut werden. Dies geschieht durch Gruppenarbeit, offene Angebote und Beratung von Schülern, Erziehungsberechtigten und Lehrpersonal
    :GrSchoolworkerInnenundsätze

Aufgaben

  • Information über Angebote der Jugendhilfe sowie der außerschulischen Jugendarbeit
  • Präventive Angebote, wie Projekte zu den Themen Sucht oder Gewalt
  • zugängliche Hilfen und Einzelfallberatung für Schüler/-innen, Eltern und Lehrer/-innen
  • Unterstützung bei Konflikten, Spannungen und Krisensituationen im Alltag
  • Schnittstelle zum schulpsychologischen Dienst und Vernetzung mit weiteren Spezialdiensten und Beratungsstellen
  • Erstbegleitung und Einleitung verschiedener Hilfsangebote und Vermittlung an das vorhandene Netzwerk im Landkreis Merzig-Wadern


Kontakt:

Beatrix Altmayer, Dipl. Psychologin
Festnetz: 0 68 65 - 9 11 11 16
Mobil: 01 51 - 12 63 63 29
E-Mail: b.altmayer@swsm-merzig.de
Schule: Gemeinschaftsschule Mettlach-Orscholz

Jana Lauer, Dipl. Sozialpädagogin
Festnetz: 0 68 71 - 92 302 33
Mobil: 01 70 - 9 14 47 15
E-Mail: j.lauer@swsm-merzig.de
Schule: Graf-Anton-Schule Wadern

Larissa Kohn, Dipl. Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin
Festnetz Beckingen: 0 68 35 - 60 81 96
Mobil: 0171 - 5674930
E-Mail: l.kohn@swsm-merzig.de
Schulen: Friedrich-Bernhard-Karcher Schule Beckingen

Martina Leidinger, Dipl. Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin
Festnetz: 0 68 72 - 50 59 17
Mobil: 01 71 - 1 73 50 40
E-Mail: m.leidinger@swsm-merzig.de
Schule: Peter-Dewes-Gemeinschaftsschule Losheim am See

Janina Maas, Dipl. Pädagogin
Festnetz: 0 68 61 - 7 70 77 16
Mobil: 01 71 - 1 71 92 75
E-Mail: j.maas@swsm-merzig.de
Schule: Christian-Kretzschmar-Schule Merzig

Judith Niederhausen, Dipl. Sozialarbeiterin
Festnetz: 0 68 76 - 70 02 59
Mobil: 01 51 - 12 14 66 31
E-Mail: j.niederhausen@swsm-merzig.de
Schule: Eichenlaubschule Weiskirchen

Marcel Thome, Dipl. Sozialarbeiter/Sozialpädagoge
Mobil: 01 71 - 2 64 56 13,
E-Mail: m.thome@swsm-merzig.de
Schulen: Peter-Wust-Gymnasium u. Gymnasium am Stefansberg Merzig, Hochwald-Gymnasium Wadern

Termine nach Vereinbarung!

Fachbereichsleitung

Frau Budde
Schankstr. 15
66663 Merzig
Tel.: 0 68 61 - 939 23 45
Fax: 0 68 61 - 939 23 44
Mobil: 0151-17 20 84 49
E-mail: n.budde@swsm-merzig.de



Gefördert werden die Schoolworker durch das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie und dem Landkreis Merzig-Wadern.

Logo Ministerium Soziales Logo LK Merzig


 

Zum Seitenanfang